Bei den diesjährigen Schulmeisterschaften im Tischtennis am Dienstag, den17. Mai, gab es spannende Partien und dabei dominierten die Vereinsspieler.
Die Spiele wurden zunächst im Gruppenmodus ausgetragen. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich hierbei für die anschließenden Viertel- und Halbfinals qualifizieren. Im Finale setzte sich unter den beiden Vereinsspielern Patrik Schmidt, 5a gegen Marius Heinemann, 7a durch. Das Spiel um Platz 3 gewann Malin Weiser, 9b gegen Leonie Schmid, 8a.
Das Mixed- Doppel Finale gewannen Marius Heinemann und Malin Weiser gegen Patrik Schmidt und Leonie Schmid.